Derek

Ricky Gervais
Derek ist eine britische Dramedyfernsehserie im Mockumentarystil von Ricky Gervais. Die Serie wird von Derek Productions Ltd. für Channel 4 produziert Im September 2012 sicherte sich der Video-on-Demand-Anbieter Netflix die Rechte an der Ausstrahlung in den Vereinigten Staaten. Eine zweite Staffel wurde von Channel 4 im März 2013 in Auftrag gegeben.

Derek wird im sogenannten Mockumentarystil gefilmt, wie schon Ricky Gervais' The Office. Gervais spielt in der Fernsehserie die Hauptrolle, schreibt die Drehbücher und führt Regie. Die Handlung spielt in einem Pflegeheim und fokussiert sich auf den „Pfleger“ Derek.[7] Die Hauptrolle basiert auf einer Figur aus Gervais' Stand-up-Comedy-Programm Rubbernecker vom Edinburgh Festival Fringe aus dem Jahr 2001.[8] Derek porträtiert die Pfleger und Bewohner als unglückliche Außenseiter, die sich mit dem Leben schwer tun, da sie von der Mehrheitsgesellschaft benachteiligt, ausgeschlossen und nicht gewollt werden.

Gervais' Inspiration für Derek kam von Verwandten, die in Pflegeheimen arbeiten.

Bild: Ricky Gervais (2010)

Thomas Atilla Lewis at http://www.flickr.com/people/51761894@N00 - Ricky Gervais at Comedy Central's "Night of Too Many Stars"

Ricky Gervais at Comedy Central's "Night of Too Many Stars" in 2010.

drei.engel.fuer.charlie.supergut.eu

magnum.supergut.eu

macgyver.supergut.eu

kobra-übernehmen-sie.de / kobra-uebernehmen-sie.blogspot.com

Labels

Mehr anzeigen

sitcomserien.de - Comedyserien Sitcomserien Humorvolle Fernsehserien

sf-serien.de

♥ dramedy-serien.de ♥ Dramatische Fernsehserien mit Humor

SPIEGEL ONLINE - Kultur

infoserien.de ● Infos über Serien

filmcomedy.de

www.sf-actionfilm.de

www.musikprom

guentinator.de

gedankennetz.de

www.musikprom.de

gladbachfan.de ⚽