17 Hausarrest Leverage

Das Leverage-Team wird von einer medizinischen Klinik alarmiert, die aufgrund einer Anschuldigung ihres Investors, ein Ponzi-System betrieben zu haben, enteignet wurde. Sie müssen daher eine luxuriöse Privatschule in Boston infiltrieren, um den Vater eines Schülers aus dem Polizeigewahrsam des FBI zu befreien. 

Nr.
(ges.)
17
Deutscher TitelHausarrest
SerieLeverage
Staffel Staffel 2
Nr.
(St.)
4
Original­titelThe Fairy Godparents Job
RegieJonathan Frakes
DrehbuchAmy Berg
Erstaus­strahlung USA5. Aug. 2009
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)28. Nov. 2011


Die Serie handelt von einem ehemaligen
Versicherungsdetektiv, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Menschen zu helfen, die von scheinbar übermächtigen Personen oder Institutionen unverschuldet in existenzielle Schwierigkeiten gebracht wurden. Dazu macht er sich selbstständig und verbündet sich mit vier Kriminellen, die jeweils auf einem bestimmten Gebiet herausragende Spezialisten sind. Die Gruppe agiert dabei zunächst unter dem Dach der Tarnfirma „Leverage Consulting & Associates“ und hat ein seriöses Büro in der Innenstadt.

RolleSchauspielerSynchronstimme
Nathan FordTimothy HuttonCharles Rettinghaus
Sophie DevereauxGina BellmanClaudia Urbschat-Mingues
Eliot SpencerChristian KaneViktor Neumann
ParkerBeth RiesgrafKatrin Zimmermann
Alec HardisonAldis HodgeDennis Schmidt-Foß
Tara ColeJeri RyanAnke Reitzenstein
Victor DubenichSaul RubinekMichael Pan
Jim SterlingMark SheppardLutz Schnell
Maggie CollinsKari MatchettAndrea Aust
FBI Special Agent TaggertRick OvertonHans Hohlbein

Die meisten Episoden folgen einer festen Handlungsstruktur: Nach dem Treffen mit dem Kunden recherchiert das Leverage-Team die Schurken, um eine Schwachstelle zu finden, die es ausnutzen kann. Jeder Betrug, entweder wie ursprünglich geplant oder wenn sich Komplikationen ergeben, erfordert in der Regel die speziellen Fähigkeiten aller Mitglieder der Gruppe. Gegen Ende jeder Folge scheinen die Bösewichte die Oberhand zu gewinnen, nur um dann vom Leverage- Team überlistet zu werden. Da die meiste Zeit der Erzählung aus der Sicht des Teams geschildert wird, ist der Zuschauer einen Moment lang nicht darüber informiert, wie genau der Betrug gelungen ist. Eine Rückblende zeigt dann, wie eine scheinbare Komplikation entweder vom Leverage-Team vorhergesehen oder in einer cleveren Improvisation genutzt wurde. Diese Rückblenden, die in den meisten Episoden vorkommen, enthüllen manchmal erst im Nachhinein, dass eine frühere Szene tatsächlich ein Hinweis auf den Plan des Leverage-Teams war. Häufiger jedoch enthüllen die Rückblenden neue Informationen, in die der Zuschauer noch nicht eingeweiht war.

 

Der Text ist unter der Lizenz „Creative-Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen“ verfügbar; Quelldaten u.a.https://de.wikipedia.org/wiki/Leverage_(Fernsehserie)

 A     B     C     D   Der   Die    E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T    The   U     V     W     X     Y           #  

musikdrama.de

krimiinfo.de

filmcomedy.de

sf-serien.de

magnum.supergut.eu

kobra-übernehmen-sie.de / kobra-uebernehmen-sie.blogspot.com

Labels

Mehr anzeigen

sitcomserien.de - Comedyserien Sitcomserien Humorvolle Fernsehserien

Archiv

Mehr anzeigen

dramaserienfan.de