Six Feet Under – Gestorben wird immer

Peter Krause
Rachel Griffiths
Six Feet Under ist eine schwarzen Humor mit dramatischen Elementen verbindende Familiensaga um die in Los Angeles lebende Familie Fisher. Ausgangspunkt der Serie ist der Tod von Nathaniel Fisher Sr., Bestattungsunternehmer, in einem Verkehrsunfall.

Das Bestattungsinstitut wird danach von seinen Söhnen, den Brüdern Nate und David, weitergeführt. Neben ihnen gehören Ruth, die Witwe, und die adoleszente Schwester Claire zur Familie, im Bestattungsinstitut arbeitet darüber hinaus Rico als angestellter Einbalsamierer.

Nathaniels Tod wird mitunter als Symbol für das Verschwinden patriarchaler Verhältnisse interpretiert, in vielen Episoden versucht die Serie demnach eine „positive Antwort auf die Frage, wie sich die Gesellschaft ohne patriarchale Führung entwickeln könnte“, zu finden. Die Serie verfolgt die weiteren Lebenswege der Familienmitglieder und ihres direkten Umfeldes, ihrer Konflikte und Selbstfindungen.

Bild links:  Genevieve
Bild rechts:  Robert Connolly - UNDERGROUND_photoJ.Tsiavis_0795

drei.engel.fuer.charlie.supergut.eu

magnum.supergut.eu

macgyver.supergut.eu

kobra-übernehmen-sie.de / kobra-uebernehmen-sie.blogspot.com

Labels

Mehr anzeigen

sitcomserien.de - Comedyserien Sitcomserien Humorvolle Fernsehserien

sf-serien.de

♥ dramedy-serien.de ♥ Dramatische Fernsehserien mit Humor

SPIEGEL ONLINE - Kultur

infoserien.de ● Infos über Serien

filmcomedy.de

www.sf-actionfilm.de

www.musikprom

guentinator.de

gedankennetz.de

www.musikprom.de

gladbachfan.de ⚽