31 Keine Ganovenehre

Eine Untersuchung des Todes eines Diebes deckt einige schmerzhafte Teile von Espositos Vergangenheit auf und führt dazu, dass Beckett eine Verbindung zu dem gutaussehenden Raub-Detektiv Tom Demming (Michael Trucco) aufbaut, der mit dem Fall betraut ist.

 Während sie den Mord an einem Dieb untersuchen, sind Castle und Beckett überrascht zu erfahren, dass Javier eine persönliche Verbindung zu dem vermeintlichen Mörder hat. Eine weitere Überraschung erwartet Castle: Lieutenant Tom Demming, ein Ermittler für Einbruchsfälle, kommt, um ihnen bei der Lösung des Falles zu helfen, und ist offensichtlich empfänglich für Becketts Charme.

     Bruno Amato (Fred Cana)
    Erik Betts (Paul Finch)
    Abby Brammell (Carol Thornton)
    Scott Cohen (Lt. Stan Holliwell)
    Merrin Dungey (Monica Finch)
    Michael Ironside (Victor Racine)
    Marcus Scribner (Tim Thornton)
    Aaron D. Spears (Ike Thornton)
    Michael Trucco (Tom Demming)

Nr.
(ges.)
31
Nr.
(St.)
21
Deutscher TitelKeine Ganovenehre
Original­titelDen of Thieves
Erstaus­strahlung USA19. Apr. 2010
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)29. Nov. 2010
RegieJohn Terlesky
DrehbuchWill Beall

 

 

RollennameSchauspielerSynchronsprecher
Richard CastleNathan FillionTobias Kluckert
Det./Capt. Kate BeckettStana KatićVictoria Sturm
Det. /Serg. Javier EspositoJon HuertasFelix Spieß
Det. Kevin RyanSeamus DeverRainer Fritzsche
Dr. Lanie ParishTamala JonesMartina Treger
Alexis CastleMolly C. QuinnJill Schulz
Martha RodgersSusan SullivanKatarina Tomaschewsky
Captain Roy MontgomeryRuben Santiago-HudsonErich Räuker
Captain Victoria GatesPenny Johnson JeraldLiane Rudolph
Hayley Vargas/ShiptonToks OlagundoyeKatrin Zimmermann

 


 Die Serie spielt in New York City und ist benannt nach ihrer Hauptfigur, dem berühmten Krimiautor Richard (Rick) Castle. Nachdem zwei Morde exakt wie in seinen Romanen beschrieben verübt wurden, wird er von der Polizei um Hilfe bei deren Aufklärung gebeten. Castles Gegenpart ist die ermittelnde Polizistin Kate Beckett.
Nach der erfolgreichen Lösung des ersten Falles nutzt Castle seine Beziehungen zum Bürgermeister, um weiter mit Beckett und ihrem Team zusammenarbeiten zu können: Er will seine Erlebnisse für seinen nächsten Roman nutzen, wobei ihm Beckett unfreiwillig als Vorlage für seine neue Heldin „Nikki Heat“ dient. Im Laufe der Serie schreibt Castle weitere „Heat“-Bücher.
Castle wird als „Comedy-Drama“ bezeichnet, das sich von anderen Kriminalserien durch den durchgehend leichten Ton und die humorvollen Dialoge abhebt. Die ständigen verbalen Zweikämpfe zwischen Castle und Beckett – ähnlich wie bei Das Model und der Schnüffler oder Remington Steele – tragen stark zum Charme der Serie bei.

 

 

 

 

 

Bild Von Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20322927 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Daten-und Textquelle: Wikipedia

 A     B     C     D   Der   Die    E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T    The   U     V     W     X     Y           #  

musikdrama.de

krimiinfo.de

filmcomedy.de

sf-serien.de

magnum.supergut.eu

kobra-übernehmen-sie.de / kobra-uebernehmen-sie.blogspot.com

Labels

Mehr anzeigen

sitcomserien.de - Comedyserien Sitcomserien Humorvolle Fernsehserien

Archiv

Mehr anzeigen

dramaserienfan.de