80 Folge 8 Death in Paradise Staffel 10

   Emmet Peterson taumelt mit einem blutverschmierten Hemd und einer Pistole in die Polizeistation und glaubt, seine beste Freundin, die Geschäftsfrau Gardenia Dujon, erschossen zu haben. Parker hat seine Zweifel, nachdem er am Tatort einen Buntstift gefunden hat. Die Erforschung von Dujons Vergangenheit führt zum Tod ihres kleinen Sohnes 15 Jahre zuvor und zu dem Erpresser Tarone Vincent, den ihr paranoider Ehemann und ihre 21-jährige Tochter nur als ehemaligen Mitarbeiter kannten. Der blaue Lack auf dem Fingerschutz der Pistole und die am Tatort aufgenommenen Fotos geben Parker die Antwort. Sergeant Hooper nimmt eine Beförderung an, aber eine Wolke hängt über dem Team, als der Polizeischüler Pryce provoziert wird und Vincent angreift. Catherine drängt Parker, etwas gegen seine Gefühle für Florence zu unternehmen.

 Catherine ist nach einem kurzen Urlaub mit Camille nach Saint Marie zurückgekehrt, während JP nach reiflicher Überlegung beschlossen hat, die Insel mit seiner Frau und seinen Töchtern zu verlassen und das ihm unterbreitete Jobangebot anzunehmen, da sein neuer Job bessere Arbeitszeiten bietet und er mehr Zeit mit seinen Mädchen verbringen möchte. Auf dem Polizeirevier taucht ein Mann namens Emmet auf, der in einem offensichtlichen Schockzustand erklärt, dass er seine beste Freundin Gardenia erschossen hat, er hat eine Pistole in der Hand und seine Kleidung ist blutverschmiert, das Problem ist, dass er sich nicht an den genauen Moment erinnern kann, in dem er sie erschossen hat, das Letzte, woran er sich erinnert, ist, dass er sie tot in der Gartenlaube gesehen hat, in der sie am frühen Morgen immer Yoga gemacht hat, und dass er die Pistole bereits in der Hand hatte.

Die Polizei verhaftet Emmet und sperrt ihn in eine Arrestzelle, Gardenia wird tatsächlich tot in der Gartenlaube aufgefunden, sie war eine erfolgreiche Geschäftsfrau, Besitzerin und Gründerin des Kosmetikunternehmens Fallen Tree, Emmet war ihr immer ein treuer Freund und wichtiger Kollege gewesen, so sehr, dass Gardienia ihn belohnt hatte, indem sie ihm 30 % der Anteile an ihrem Unternehmen gab. Sie war mit Patrick verheiratet, mit dem sie eine Tochter namens Cassie hatte. Blaue Farbe wird auf der Überbrückung der Waffe gefunden, und Parker bemerkt einen roten Wachsmalstift neben der Leiche des Opfers. Parker bemerkt in Gardenias Haus Fotos von ihr mit ihrem Mann und ihrer Tochter, aber es gibt auch ein Kind, Florence erklärt ihm, dass es ihr Sohn ist, er war sehr jung, er starb vor Jahren, er wurde von einem Auto angefahren.

JP und Marlon erfahren von Gardenias Fahrer, dass sie in ein Hotel gefahren ist, Patrick war überzeugt, dass sie ihn betrügt und sich mit ihrem Liebhaber im Hotel trifft. Die Polizei findet heraus, dass Gardenia dorthin gefahren ist, um Tarone Vincent, einen ehemaligen Angestellten von ihr, zu treffen. Marlon macht sich auf seine Spur, und als er ihn findet, läuft er weg, Marlon gelingt es nur, den Seesack des Mannes wiederzufinden, in dem er Geld findet, das mit einem Betrag übereinstimmt, den Gardenia von der Bank abgehoben hatte. Marlon und JP finden Tarone und bringen ihn auf die Polizeiwache. Er hat kurz nach dem Tod ihres Sohnes aufgehört, für Gardenia zu arbeiten, und er gesteht, dass der kleine Junge wegen seiner Mutter gestorben ist: Gardenia sollte zu Hause bleiben, um sich um ihn zu kümmern, aber sie war von der Arbeit besessen, ließ ihn allein und den Kleinen, als sie das Haus verließ, wurde sie von einem Auto angefahren, sie bezahlte Tarone dafür, niemandem etwas zu sagen, damit nicht entdeckt würde, dass ihr Sohn wegen ihrer Nachlässigkeit gestorben war, Tarone ging nach Florida, machte aber vor kurzem Schulden und zwang Gardenia, ihm mehr Geld zu geben, sie hatten sich im Hotel verabredet, um dies auszuhandeln. Tarone wird entlastet, aber als er Marlon provoziert, schlägt dieser ihn mit der Faust.

Marlon ist wegen JPs bevorstehender Abreise gereizt. Er ist der erste, der an Marlon glaubt, weil er befürchtet, dass er ohne seinen Kollegen nicht allein zurechtkommt. JP versucht, ihm klar zu machen, dass er lernen muss, unabhängig zu sein, und ist überzeugt, dass Marlon auch ohne ihn ein guter Polizist sein wird. Florence trifft einen alten Schulfreund, der sie einlädt, mit ihm auszugehen, und obwohl sie immer noch nicht über Patrice hinweg ist, nimmt sie die Einladung an, weil sie glaubt, dass es für sie an der Zeit ist, mit anderen Männern auszugehen. Obwohl Parker vorgibt, sich für seine Kollegin zu freuen, fällt es ihm schwer, die Vorstellung zu akzeptieren, dass Florence mit einem anderen Mann zusammen sein könnte.

JP sah sich das Überwachungsvideo des Hotels an und entdeckte, dass Cassie ihrer Mutter gefolgt war, als Gardenia sich mit Tarone traf, ihr Gespräch belauscht hatte und so herausfand, dass es die Schuld ihrer Mutter war, dass Cassies Bruder starb. Der Tod des Kindes traumatisierte Cassie, und mit einer Pistole in der Hand stellte sie ihre Mutter am Morgen seines Todes in der Gartenlaube zur Rede, zeigte ihr den roten Buntstift, mit dem Cassies Bruder vor seinem Tod zu malen pflegte, und richtete dann die Pistole auf sie, hatte aber nicht den Mut, sie zu töten, sondern legte die Pistole auf den Boden und ließ ihre Mutter allein. Parker sieht sich die Fotos von Gardenias Leiche an und stellt fest, dass sie blauen Nagellack auf den Fingernägeln trug und dass ihre Daumennägel Kratzer aufweisen.

Parker, Florence und JP entlasten Emmet, weil er Gardenia nicht getötet hat, dann bringen sie ihn zur Gartenlaube und rekonstruieren den Sachverhalt: Er sah Gardenia in der Gartenlaube, erschüttert von dem, was mit Cassie geschehen war, dann bemerkte Emmet die Pistole auf dem Boden und hob sie auf, aber Gardenia, die mit der Reue, den Tod ihres Sohnes verursacht zu haben, nicht mehr leben konnte, packte die Pistole in Emmets Hand mit ihren Händen, richtete sie auf ihn und drückte schließlich ab. Gardenia hat sich das Leben genommen, ihre Daumen hatten auf den Pullover gedrückt, was gefunden wurde, war nicht Farbe, sondern der Nagellack, den Gardenia auf ihren Nägeln hatte, der traumatisierte Emmet hatte die Erinnerung teilweise verdrängt, Cassie und Patrick hegen keinen Groll gegen ihn, da Gardenia sich aus freien Stücken dazu entschlossen hatte, es zu beenden.

Tarone erstattet Anzeige gegen Marlon wegen Körperverletzung, was dazu führt, dass er vom Ausbildungsprogramm ausgeschlossen wird, da er sich noch in der Probezeit befindet, und somit zurück ins Gefängnis muss. JP setzt sich für ihn ein, indem er Patterson sagt, dass Tarone lügt und dass es JP war, der ihn geschlagen hat. Patterson tut so, als würde er ihm glauben, und auch Parker und Florence spielen, wenn auch widerwillig, mit, um Marlons Verhaftung zu verhindern und seine Karriere zu retten, denn JP hat bereits beschlossen, kein Polizist mehr zu sein und Ausbilder zu werden, so dass es keine Konsequenzen für ihn haben wird, wenn er wegen Körperverletzung angeklagt wird. Catherine versucht Parker klar zu machen, dass das Wichtigste, um eine Frau zu erobern, Einfallsreichtum ist. Er wird nie in der Lage sein, Florence zur Seite zu stehen, wenn er nicht zuerst seine Ängste überwindet, und so nimmt Parker seinen Mut zusammen und geht zu Florence, die sich gerade auf ihre Verabredung vorbereitet und von Parkers Besuch ziemlich überrascht ist; Parker ist zunächst nervös, sieht sie dann aber lächelnd an, was darauf hindeutet, dass er endlich bereit ist, seine Liebe zu gestehen.
 


Der letzte Auftritt von Sergeant JP Hooper (Tobi Bakare)



Nr.
(ges.)
80
Deutscher TitelFolge 8
SerieDeath in Paradise
StaffelStaffel 10
Nr.
(St.)
8
Original­titel"I'll Never Let You Go"
Chefermittler DI Neville Parker ( Ralf Little)
Erstaus­strahlung UK18. Feb. 2021
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)1. Juni 2022
RegieToby Frow
DrehbuchJulie Dixon

Death in Paradise ist eine britisch-französische Fernsehserie, die seit 2011 für die BBC und France Télévisions produziert wird. Die Serie ist das Erstlingswerk von Robert Thorogood, der bei einem Drehbuch-Wettbewerb entdeckt wurde. Death in Paradise ist eine Mischung aus Komödie, Drama und Krimi.

RollennameSchauspieler
Commissioner Selwyn PattersonDon Warrington
Catherine BordeyÉlizabeth Bourgine
Detective Sergeant Florence CasselJoséphine Jobert
Detective Inspector Neville ParkerRalf Little
Marlon PryceTahj Miles
Sergeant Naomi Thomas
Shantol Jackson
Detective Inspector Richard PooleBen Miller
Officer / Sergeant Fidel BestGary Carr
Detective Sergeant Camille BordeySara Martins
Detective Inspector Humphrey GoodmanKris Marshall
Officer Dwayne MyersDanny John-Jules
Detective Inspector Jack MooneyArdal O’Hanlon
Officer Ruby PattersonShyko Amos
Detective Sergeant Madeleine DumasAude Legastelois
Officer / Sergeant Jean-Pierre „J. P.“ HooperTobi Bakare

OriginaltitelDeath in Paradise
ProduktionslandGroßbritannien,
Frankreich
OriginalspracheEnglisch
GenreDramedy,
Krimiserie
Erscheinungsjahreseit 2011
Längeca. 60 Minuten
Episoden89 in 11+ Staffeln
TitelmusikYou’re Wondering Now
Produktions-
unternehmen
Red Planet Pictures,
Atlantique Productions
IdeeRobert Thorogood
ProduktionMatthew Bird
MusikMagnus Fiennes
Erstausstrahlung25. Okt. 2011 auf BBC One

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar;Quelldaten: wikipedia.org/wiki/Death_in_Paradise

 

Serien nach Streamingplattform:

 📺📺📺📺📺📺📺

musikdrama.de

krimiinfo.de

filmcomedy.de

sf-serien.de

magnum.supergut.eu

kobra-übernehmen-sie.de / kobra-uebernehmen-sie.blogspot.com

Labels

Mehr anzeigen

sitcomserien.de - Comedyserien Sitcomserien Humorvolle Fernsehserien

Archiv

Mehr anzeigen

dramaserienfan.de