37 Der letzte Besuch Death in Paradise



    Keith Allen: Neil Jenkins
    Susie Amy: Ella Thomas
    Wendy Craig: Mary Goodman
    Robert Daws (en) : John Green / Marcus Knight
    Eddie Nestor (en): Freddie Hamilton
    Fola Evans-Akingbola: Rosey Fabrice

 
Die Tante von Inspektor Goodman, die die Insel besucht, wird indirekt Zeuge eines Mordes in ihrem Hotel: Ihr Zimmernachbar wurde über ihren Balkon gekippt. Das erste, was er tat, als er auf die Insel kam, war, Neil Jenkins zu treffen, einen ehemaligen Gangster, der gekommen war, um einen ruhigen Ruhestand in der Sonne zu verbringen. 

Humphrey nimmt seine Tante Mary, die er sehr mag, in Saint Marie auf und bringt sie in einem Hotel unter. Mitten in der Nacht hört Mary etwas von einer der Hotelterrassen fallen. Sie ruft Freddie, den Concierge, an, und die beiden verlassen das Hotel und finden eine Leiche: es ist John Green, einer der Gäste des Hotels. Humprey ist daher gezwungen, den Tod von Green zu untersuchen, der von der Terrasse seiner Suite gestürzt war. Er war von Colchester nach St. Marie's gekommen, und laut Freddie hatte Mary ihn um 2:00 Uhr morgens von seiner Suite aus angerufen, um ihn zu warnen, dass sie jemanden von der Terrasse von Greens Zimmer hatte fallen hören.

Die Türen zu den verschiedenen Zimmern lassen sich nur mit einem elektronischen Schlüssel öffnen, dessen Verwendung in den Telefonaufzeichnungen festgehalten ist, aus denen hervorgeht, dass niemand die Tür zu Greens Zimmer in der Stunde seines Todes öffnete. Bei der Überprüfung der Aufnahmen von der Rezeption stellte sich heraus, dass Freddy zum Zeitpunkt von Greens Tod dort war, und außerdem ist er zu sehen, wie er Marys Anruf um genau 2.00 Uhr morgens entgegennimmt, wie die Uhr an der Rezeption beweist. Florence hat sich mit der Polizei von Essex in Verbindung gesetzt und herausgefunden, dass der wahre Name des Opfers Marcus Knight ist, dass er eine Menge Geld von Diamantenhändlern gestohlen hat, 250.000.000 Pfund, die nie gefunden wurden, dass er einen Deal mit den Behörden gemacht hat, die ihm eine falsche Identität gegeben haben, im Austausch gegen Beweise gegen die Kriminellen, die er ausgeraubt hat.

Humphrey kehrt in Marcus' Zimmer zurück und wird von einer Person angegriffen, die ihn die Treppe hinunterwirft. Humphrey wird ins Krankenhaus eingeliefert, und während er dort liegt, kümmert sich Mary um ihn. Sie enthüllt ihm, dass er nun die ersten Symptome von Demenz zeigt und bald alles vergessen wird. Dwayne findet heraus, dass Marcus einen Besucher im Hotel hatte. Es handelt sich um Neil Jenkins, einen Geschäftsmann, von dem die Polizei nicht viel hält, denn er und Marcus waren Freunde. Die Polizei findet heraus, dass Marcus einige Jahre zuvor nach Saint Marie gekommen ist, er hat ein Schließfach in einer Bank gemietet, und sie stellen fest, dass er dort das Geld versteckt hat, das er in der Vergangenheit gestohlen hatte, er war nach Saint Marie zurückgekehrt, um es zurückzuholen, das Schließfach konnte nur mit dem Schlüssel geöffnet werden, den er Neil anvertraut hatte.

Als Marcus das erste Mal nach Saint Marie kam, übernachtete er genau in diesem Hotel, und Freddie erinnerte sich an sein Gesicht. Er fand es verdächtig, dass er mit einem neuen Namen zurückgekehrt war, und begann, ihn auszuspionieren, wobei er das Gespräch zwischen Marcus und Neil über das Geld mitbekam. Als Marcus den Seesack aus der Bank holte, in dem sich wahrscheinlich Geld befand, konnte Freddie der Versuchung nicht widerstehen, ihn zu stehlen: Er ersetzte die Kamera-DVD durch eine andere, aber bevor er die entnommene DVD durch die neue ersetzte, betrat er Marcus' Suite, um nach dem Geld zu suchen, ohne den elektronischen Schlüssel zu benutzen, da er die Tür nicht gesichert hatte, Aber als Marcus ihn in seine Suite eintreten sah, kam es zu einem Handgemenge, und Freddie stieß ihn von der Terrasse, wobei er ihn tötete. Bevor er die neue DVD in die Kamera einlegte, drehte er die Zeiger der Uhr zehn Minuten zurück, damit niemand denken konnte, dass er die Rezeption verlassen hatte, aber Mary erinnerte sich genau, dass sie Marcus um 2 Uhr angerufen hatte: 10. Das Problem war, dass Freddie das Geld nie gefunden hatte, es war nicht in dem Seesack, er war in die Suite zurückgekehrt, in der Hoffnung, es endlich zu finden, wurde aber von Humphrey unterbrochen und um nicht erkannt zu werden, griff er ihn an.

Obwohl Freddy verhaftet und der Mord an Marcus aufgeklärt wurde, war Humphrey immer noch nicht zufrieden. Er konnte nicht herausfinden, wo Marcus das Geld, das er in der Vergangenheit gestohlen hatte, versteckt hatte, aber dann wurde ihm klar, dass es sich nicht wirklich um Geld handelte, das er veruntreut hatte, sondern um kleine Diamanten, die er tatsächlich finden konnte: Sie waren gut in den Nähten der Seesäcke versteckt.
 



Nr.
(ges.)
37
Deutscher TitelDer letzte Besuch
SerieDeath in Paradise
StaffelStaffel 5
Nr.
(St.)
5
Original­titelLost Identity
ChefermittlerDI Goodman (Kris Marshall)
Erstaus­strahlung UK4. Feb. 2016
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)24. Juni 2016
RegieRoger Simonsz
DrehbuchRobert Thorogood

Death in Paradise ist eine britisch-französische Fernsehserie, die seit 2011 für die BBC und France Télévisions produziert wird. Die Serie ist das Erstlingswerk von Robert Thorogood, der bei einem Drehbuch-Wettbewerb entdeckt wurde. Death in Paradise ist eine Mischung aus Komödie, Drama und Krimi.

RollennameSchauspieler
Commissioner Selwyn PattersonDon Warrington
Catherine BordeyÉlizabeth Bourgine
Detective Sergeant Florence CasselJoséphine Jobert
Detective Inspector Neville ParkerRalf Little
Marlon PryceTahj Miles
Sergeant Naomi Thomas
Shantol Jackson
Detective Inspector Richard PooleBen Miller
Officer / Sergeant Fidel BestGary Carr
Detective Sergeant Camille BordeySara Martins
Detective Inspector Humphrey GoodmanKris Marshall
Officer Dwayne MyersDanny John-Jules
Detective Inspector Jack MooneyArdal O’Hanlon
Officer Ruby PattersonShyko Amos
Detective Sergeant Madeleine DumasAude Legastelois
Officer / Sergeant Jean-Pierre „J. P.“ HooperTobi Bakare

OriginaltitelDeath in Paradise
ProduktionslandGroßbritannien,
Frankreich
OriginalspracheEnglisch
GenreDramedy,
Krimiserie
Erscheinungsjahreseit 2011
Längeca. 60 Minuten
Episoden89 in 11+ Staffeln
TitelmusikYou’re Wondering Now
Produktions-
unternehmen
Red Planet Pictures,
Atlantique Productions
IdeeRobert Thorogood
ProduktionMatthew Bird
MusikMagnus Fiennes
Erstausstrahlung25. Okt. 2011 auf BBC One

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar;Quelldaten: wikipedia.org/wiki/Death_in_Paradise

 

 

Serien und Filme
Serien mit Humor und Dramatikdramedy-serien.de/
SF Serien:sf-serien.de/
Sitcoms, Comedyseriensitcomserien.de/
phantasy ist ein Kofferwort aus Phantastik und Fantasyserienphantasy.de/
Dramaserien, Krimis Actionserienserienweb.de/
Zeichentrick und Animationsserien zeichentricksitcom.de/
Serien deutsche Produktionserien-aus- deutschland.de/
Filme deutsche Produktiond-film.de/
Filmkomödienfilmcomedy.de/

 A     B     C     D   Der   Die    E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T    The   U     V     W     X     Y           #  

sf-serien.de

Labels

Mehr anzeigen

sitcomserien.de - Comedyserien Sitcomserien Humorvolle Fernsehserien

Archiv

Mehr anzeigen

dramaserienfan.de