39 Der Silberschatz Death in Paradise



    Lorcan Cranitch (en) : Tosh Walker
    Jack Donnelly: Sam Walker
    Roger Griffiths (en) : Newton Farrell
    Jill Halfpenny (en): Naomi Walker
    Ade Oyefeso: Addison Patrick (engl.)

 
Der Schatzsucher Tosh Walker wird erstochen aufgefunden, kurz nachdem er einen Schatz aus Silbermünzen aus dem Wrack der Santa Anna gehoben hat. Newton Farrel, ein Konkurrent, ist der naheliegende Täter: Tosh rief seine Frau an und sagte, dass er ihn erstochen habe, und sie hatten sich früher am Tag gestritten.    

Tosh Walker betreibt zusammen mit seiner Frau Naomi und seinem Sohn Sam sowie seiner jungen Kollegin Addison ein Schiffsbergungsunternehmen. Tosh hat einige wertvolle Silbermünzen geborgen und wird dann von Newton Farrell, ebenfalls ein Spezialist für Schiffsbergung, begleitet, der Tosh betrunken schlägt. Während Naomi, Addison und Sam in einem Restaurant zu Abend essen, erhält Naomi einen Anruf von ihrem Mann, der behauptet, in Gefahr zu sein und sich auf Newtons Boot zu befinden. Am nächsten Tag wird Toshs lebloser Körper am Ufer eines Strandes gefunden.

Humphrey und der Rest des Teams müssen den Tod von Tosh untersuchen. Es scheint unwahrscheinlich, dass Newton ihn getötet hat, auch weil Catherine bezeugen kann, dass Newton zum Zeitpunkt des Anrufs, den Naomi erhielt, in ihrem Restaurant war. Auf den ersten Blick wurde das Opfer mit einer gezackten Klinge erstochen, JP und Dwayne untersuchen Newtons Boot, es ist alles schmutzig, bis auf den Boden, wo Bleichmittel verwendet wurde, sie finden auch die Scheide von Newtons Messer, aber es ist das Messer, das zu fehlen scheint, es ist wahrscheinlich die Waffe, mit der Tosh getötet wurde.

Sam hatte Newton zu seinem Boot gebracht, als dieser Tosh verprügelt hatte, und um ihn zu beruhigen, hatte er ihm einen Drink angeboten, Tosh hatte hart gearbeitet, um die Silbermünzen wiederzubekommen, Sam gesteht Humphrey und Florence, dass sein Vater Newton die Unterlagen gestohlen hatte, mit denen er die Münzen zurückverfolgen konnte, und dass er sie auf diese Weise zurückerhalten hatte, weshalb Newton ihn hasste. Dwayne erfährt von einem Hehler, dass Addison ihm ein paar Silbermünzen verkaufen wollte. Addison hatte ein paar gestohlen, um sie zu verkaufen, aber Tosh hatte das herausgefunden und verlangte, dass er sie zurückgibt, und drohte, ihn verhaften zu lassen.

In Newtons Boot wird eine Zigarre gefunden, auf der Toshs DNA zu finden ist: dies ist der Beweis, dass er auf Newtons Boot war, der schließlich zugibt, ihn getötet zu haben, er war betrunken und hat eine verworrene Erinnerung an das, was passiert ist, er hatte Toshs Leiche gesehen und das blutverschmierte Messer in der Hand, dann hat er sowohl das Messer als auch Toshs Leiche ins Meer geworfen und mit Bleichmittel versucht, die Blutspuren zu entfernen. Humphrey war trotz seines Geständnisses immer noch nicht zufrieden; Tosh war zu Catherines Restaurant gegangen, nachdem er Toshs Leiche entsorgt hatte, und zu diesem Zeitpunkt hatte Naomi einen Anruf von ihrem Mann erhalten, obwohl Tosh zu diesem Zeitpunkt bereits tot war.

Jetzt wurde Humphrey klar, dass der Mörder von Anfang an versucht hatte, die Ermittlungen abzulenken. Der Inspektor erkannte, dass es Sam war, der Tosh getötet hatte, mit der Komplizenschaft seiner Stiefmutter Naomi. Sam hatte Newton zum Trinken gezwungen, bis dieser bewusstlos wurde, Tosh war zu Newtons Boot gegangen, um ihn zur Rechenschaft zu ziehen, er war wütend auf ihn wegen des Angriffs, den er erlitten hatte, aber Sam war ihm gefolgt und hatte mit Newtons Messer auf seinen Vater eingestochen, während dieser noch die Zigarre im Mund hatte, die dann zu Boden gefallen war, und schließlich das Messer in Newtons Hand gesteckt, während er noch bewusstlos war, und das Mobiltelefon seines Vaters gestohlen. Naomi und Sam trafen dann Addison im Restaurant, und ohne dass Addison es bemerkte, benutzte Sam Toshs Handy, um Naomi anzurufen, die, als sie den Anruf entgegennahm, vorgab, ein Gespräch mit Tosh zu führen, damit jeder denken würde, ihr Mann sei von Newton angegriffen worden und er habe seine Frau um Hilfe angerufen. Der Plan war, Newton die ganze Schuld in die Schuhe zu schieben, aber die Tatsache, dass er aufgewacht war, Toshs Leiche entsorgt hatte und zu Catherines Restaurant gegangen war, gerade als Sam mit Naomi telefoniert hatte, um ihr ein Alibi zu geben, machte ihren Plan zunichte. Naomi und Sam sind in Wirklichkeit ein Liebespaar und wollten Tosh loswerden, damit sie zusammen sein und den Titel der Silbermünzen bekommen können.

Patterson beglückwünscht Humphrey nicht nur zur Verhaftung von Naomi und Sam, sondern erklärt ihm auch, dass Saint Marie die Silbermünzen für sich beansprucht hat, die nun zum kulturellen Erbe der Insel gehören werden
 



Nr.
(ges.)
39
Deutscher TitelDer Silberschatz
SerieDeath in Paradise
StaffelStaffel 5
Nr.
(St.)
7
Original­titelThe Blood Red Sea
ChefermittlerDI Goodman (Kris Marshall)
Erstaus­strahlung UK18. Feb. 2016
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)8. Juli 2016
RegieRichard Signy
DrehbuchWill Fisher

Death in Paradise ist eine britisch-französische Fernsehserie, die seit 2011 für die BBC und France Télévisions produziert wird. Die Serie ist das Erstlingswerk von Robert Thorogood, der bei einem Drehbuch-Wettbewerb entdeckt wurde. Death in Paradise ist eine Mischung aus Komödie, Drama und Krimi.

RollennameSchauspieler
Commissioner Selwyn PattersonDon Warrington
Catherine BordeyÉlizabeth Bourgine
Detective Sergeant Florence CasselJoséphine Jobert
Detective Inspector Neville ParkerRalf Little
Marlon PryceTahj Miles
Sergeant Naomi Thomas
Shantol Jackson
Detective Inspector Richard PooleBen Miller
Officer / Sergeant Fidel BestGary Carr
Detective Sergeant Camille BordeySara Martins
Detective Inspector Humphrey GoodmanKris Marshall
Officer Dwayne MyersDanny John-Jules
Detective Inspector Jack MooneyArdal O’Hanlon
Officer Ruby PattersonShyko Amos
Detective Sergeant Madeleine DumasAude Legastelois
Officer / Sergeant Jean-Pierre „J. P.“ HooperTobi Bakare

OriginaltitelDeath in Paradise
ProduktionslandGroßbritannien,
Frankreich
OriginalspracheEnglisch
GenreDramedy,
Krimiserie
Erscheinungsjahreseit 2011
Längeca. 60 Minuten
Episoden89 in 11+ Staffeln
TitelmusikYou’re Wondering Now
Produktions-
unternehmen
Red Planet Pictures,
Atlantique Productions
IdeeRobert Thorogood
ProduktionMatthew Bird
MusikMagnus Fiennes
Erstausstrahlung25. Okt. 2011 auf BBC One

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar;Quelldaten: wikipedia.org/wiki/Death_in_Paradise

 

 A     B     C     D   Der   Die    E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T    The   U     V     W     X     Y           #  

musikdrama.de

krimiinfo.de

filmcomedy.de

sf-serien.de

magnum.supergut.eu

kobra-übernehmen-sie.de / kobra-uebernehmen-sie.blogspot.com

Labels

Mehr anzeigen

sitcomserien.de - Comedyserien Sitcomserien Humorvolle Fernsehserien

Archiv

Mehr anzeigen

dramaserienfan.de